Verkleinern einer SQL Datenbank

02.04.2015 10:19 | Gajamugan Kandiah | Keine Kommentare

Mit dem Verkleinern von Datendateien wird Platz gewonnen, indem Datenseiten vom Ende der Datei an nicht belegten Platz weiter am Dateianfang verschoben werden. Wurde am Ende der Datei ausreichend Platz geschaffen, kann die Zuordnung der Datenseiten am Ende der Datei aufgehoben und die Datenseiten können ins Dateisystem zurückgegeben werden.

Per Transact-SQL

DBCC SHRINKDATABASE (UserDB, 10);
GO

In diesem Beispiel wird DBCC SHRINKDATABASE verwendet, um die Größe der Daten- und Protokolldateien in der Datenbank UserDB zu verringern und für 10 Prozent freien Speicherplatz in der Datenbank zu sorgen.

 

Quelle: MSDN Library

 

 

Kommentar schreiben

Kommentar

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.